Ich kenne Sie gar nicht

Durch die Nacht – Reportage aus der Ukraine, DIE ZEIT, 5.5.2022

Aktuelle Eindrücke aus der Ukraine vor Ort: Gespräche in den Tagesthemen, 21.4.2022; im Deutschlandfunk, 22.4.2022; im WDR, 22.4.2022

Über das neuen Buch und vieles andere mehr: Gespräch im Deutschlandfunkkultur, 15. 4.2022

Zum Krieg in der Ukraine: NDR, 22.3.2022; Statement auf der Solidaritätskundgebung des Literaturfestivals Berlin auf dem August-Bebel-Platz am 6.3.2022 (per Videozuschaltung)

Putins Attacke und die Schwäche des Westens: Die Zeit, 24.2.2022

„Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen“ auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Gespräche im Deutschlandfunk, 4.2.2022; Frankfurter Rundschau, 1.2.2022; WDR 3 Mosaik, 22.1.2022; Rezensionen in der Süddeutschen Zeitung, 25.1.2022; Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 30.1.2022; Lesereise

Das Gespräch mit Roberto Ciulli in der Berliner Akademie der Künste am 7. November 2021.

Über das generische Maskulinum: Die Zeit, 5. Januar

Laudatio von Diedrich Diederichsen bei der Verleihung des Ehrenpreises des Österreichischen Buchhandels: Merkur

Gespräch am 17. November in der Reihe „Kultur und Demokratie“ des Bayerischen Rundfunks

Die Rede beim Festakt zum 75jährigen Jubiläum des Landes Niedersachsen am 1. November in Hannover: Video (ab Minute 55.47); Manuskript; Abdruck in der Zeit, 4. November 2021

Über die Kanzlerschaft Angela Merkels: Die Zeit, 23. September 2021; die französische Fassung: Le Monde, 23.9

Gespräch und Musik am 19. September in den Zwischentönen im Deutschlandfunk: Bis zum 26. September nachzuhören mit Musik, danach nur Gespräch.

Zum Jahrestag von 9/11: Deutschlandfunk Kultur, 6. September 2021

Für drei Dollar am Tag. Was der Einsatz in Afghanistan bewirkt hat – und der Rückzug anrichtet: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27. August 2021

Nachwort zu Anatoli Pristawkin, Schlief ein goldnes Wölkchen

Jetzt als Taschenbuch mit drei neuen Reden: Morgen ist da

Ein Gespräch mit Michael Brenner über die deutsch-jüdische Geistesgeschichte und den Orient als gemeinsamen, heute mehr denn je gefährdeten Kulturraum von Juden, Muslimen und arabischen Christen:

Salon der Leerstellen: WDR 3, 19. Juni

Vor den Präsidentschaftswahlen in Iran: WDR 5, 18. Juni 2021

Ehrenmitgliedmitschaft im Kuratorium des Vereins der Freunde und Förderer des WDR Sinfonieorchesters

Über den 1. FC Köln: Kölner Stadtanzeiger, 12.6.2021

Über Simone Weil: Lesezeit, SWR Fernsehen, 10. Juni (ab Minute 15:58)

Auszeichnung mit dem Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels

Über Transzendenz – das Gesprächskonzert am 25.3. in der Kölner Philharmonie und auf WDR 3 zum Nachhören. Dazu ein Bericht in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 27.3. Die Rede in der Neuen Zürcher Zeitung, 1.4. (mit Anmeldung).